Discom B.V. logo
Sprache auswählen
Home Neuigkeiten Discom B.V. für die "Grüne Route" ausgewählt

Discom B.V. für die "Grüne Route" ausgewählt

20 august 2013

Discom B.V. für die "Grüne Route" ausgewähltAuf Initiative von Ahoy Rotterdam und HME gibt es, nach früheren erfolgreichen Ausgaben, wieder eine "Grüne Route" während der kommenden Europort. Die Ausstellungsroute führt an Unternehmen vorbei, die auf der Europort Produkte und/oder Dienstleistungen zeigen, die einen deutlichen Beitrag zur Reduktion der Umweltbelastung leisten.

Um eine noch höhere Qualität der "Grünen Route" garantieren zu können, wurde jede Einsendung diesmal von einem Ausschuss überprüft, der sich aus Mitgliedern der Plattform "Schone Scheepvaart" (saubere Schifffahrt) zusammensetzt. Wir freuen uns mitteilen zu können, dass Discom B.V. durch dieses Gremium ausgewählt wurde, einen Abschnitt dieser "Grünen Route" zu bilden.

Das Ziel der Plattform "Schone Scheepvaart" ist die Verringerung von Emissionen von Schiffen in einer Weise, die der Wettbewerbsposition und dem Management des maritimen Sektors zugute kommt bzw. nicht schadet. Dies erfolgt durch Förderung der Zusammenarbeit und des Wissensaustausches bezüglich des Einsatzes von emissionsmindernden Techniken. Die 6 Partner der Plattform sind: Scheepsbouw Nederland, KVNR, Stichting de Noordzee (Nordsee-Stiftung), Port of Rotterdam, MARIN und TNO.

Sie finden unseren Stand in Halle 1 als Teil des HME-Pavillons.

(Standnummer: 1111)

Mehr nachrichten    ‣

Nachrichten artikel aktien
  • Mail
  • Print